Das Theater Wedel

Alte Stadtwerke Wedel, heute das Theater Wedel, um 1920 Das Haus um 1920

Im ehemaligen Gebäude der Stadtwerke (Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut) proben, werkeln und (natürlich) spielen wir seit über 30 Jahren. Mit viel Liebe und noch mehr Engagement auch von nicht-aktiven Vereinsmitgliedern und Freunden wurde aus der kahlen Maschinenhalle ein schnuckeliges Theater, wurden Erweiterungen, An- und Umbauten realisiert.

Hervorgegangen ist das Theater Wedel aus einem Kurs der Volkshochschule. Andy Neil war lange Jahre unser künstlerischer Leiter und prägte das Haus und das Ensemble, machte uns über Wedel hinaus bekannt. Günter Hagemann, der als Jugendlicher bei Andy spielte, übernahm 2004 die Leitung.

Aussenansicht Theater Wedel 2011 Das Haus 2011

Bei ca. vier Inszenierungen und ungefähr 100 Vorstellungen im Jahr bleibt sogar noch Zeit für viele Extras, etwa Aktionen zum Hafenfest, zur Kulturnacht oder den Wedeler Theatertagen. Einige musikalische und literarische Gastspiele runden das Programm ab, bei dem wir vor allem eine abwechslungsreiche Vielfalt bieten möchten.

Foyer Theater Wedel 1998 Foyer 1998

Als Amateurtheater ein eigenes Haus bespielen zu dürfen ist etwas ganz Besonderes. Der Erhalt des Theaters mit seinen laufenden Kosten sowie die Ausstattung der Stücke sind uns nur möglich dank der Unterstützung der Stadt Wedel, vieler Förderer, der Vereinsmitglieder und unseres treuen Publikums. 

 

Bombeneinschlag ins Gebäude der Stadtwerke Wedel, heute Theater Wedel Zerstörung 1943 (Blick vom Rosengarten)
Parkplatz am Theater Wedel Haus vom Parkplatz aus 1995

Zwei Besonderheiten prägen unsere Truppe.

Zum einen die Vielfalt der Interessen. Das Gebäude, der Garten, die Theaterkasse, die Restauration im Haus: das verlangt nach Menschen, die sich um technische und organisatorische Dinge kümmern mögen.

So finden sich bei uns nicht nur spielfreudige Künstler, sondern auch Handwerker, Organisationstalente und viele Gute Geister mehr.

Zuschauerraum Theater Wedel Zuschauerraum 2012

Zum anderen schafft die Altersmischung eine besondere Atmosphäre. Von 14 bis 84 ist jede Generation vertreten.

Egal also, ob SIE jung oder alt sind, künstlerisch, technisch oder sonstwie versiert - mitmachen können Sie bei uns immer!

Grundriss Bühnentechnik

Kassenzeiten

dienstags und donnerstags (außer an Feiertagen)

von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

und jew. eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Telefon: 0 41 03 - 9 67 90 67

Mail: kasse@theater-wedel.de

Kulissenschieber

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe unseres Kulissenschiebers online lesen.

Sie möchten bei uns mitmachen?

nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular.

Unsere Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Wedel