Nathan der Weise

von Gotthold Ephraim Lessing

 

Als der Jude Nathan von einer Geschäftsreise zurückkehrt, erfährt er, daß seine Tochter Recha von einem jungen Tempelherren aus seinem brennenden Haus gerettet wurde. Recha und ihr junger Retter verlieben sich, doch Nathan hat zunehmend Vorbehalte.

Der Sultan, der zuvor den Tempelherren vor dem Tod bewahrt hatte, befindet sich in Geldnot. Er bestellt deshalb Nathan zu sich und stellt ihm die gefährliche Frage nach dem einzig wahren Glauben.

Nathan hilft sich mit einem schlauen Einfall und erzählt Saladin ein Märchen: die Ringparabel.

 

Besetzung / Karten

Es spielen: Doris Jankowski, Marko Lohmann, Wolfgang Muschter, Hans-Michael Reimer, Wim Remmers, Timo Sauer, Gerhard Seel, Andrea Speer, Ann-Marie Speer

 

Statisterie: Ellen Fischer, Alexander Jakimcio, Christel Köslin, Jens Lumpe, Britta Meiners, Sabrina Röhricht, Anton Speer

 

Beleuchtung, Ton: Jonas Sorgenfrei

 

Requisite: Bernd Ockelmann

 

Regie: Günter Hagemann

 

Regieassistenz: Sabine Semprich

 

Dramaturgie: Florian Hesse

Kassenzeiten

Dienstag und Donnerstag (außer an Feiertagen)

von 15:00 bis 18:00 Uhr

sowie jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Telefon: 0 41 03 - 9 67 90 67

Mail: kasse@theater-wedel.de

Unsere Partner

 

 

 

 

 

T ermine

I ntern

E nsemble

S tart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Wedel