Im Seniorenheim geht es vergnügt zu - Szenenfoto aus "Codewort: Doppelkopf" von Ise Papendorf - Uraufführung am Theater Wedel 2018
Im Seniorenheim geht es vergnügt zu - Szenenfoto aus "Codewort: Doppelkopf" von Ise Papendorf - Uraufführung am Theater Wedel 2018

Codewort: Doppelkopf

Komödie von Ise Papendorf

Uraufführung

Im Altersheim geht es ruhig zu.

Noch!

 

Rosi, Walter, Margret, Willy und Hajo wollen gemütlich eine Partie Doppelkopf spielen. Den Pfleger Jens können sie sogar zu einem außerplanmäßigen Kaffee überreden. Aber von ihm erfahren sie, dass ihre Freundin Gerda das Heim verlassen muss. Sie kann es sich offenbar nicht mehr leisten.
Das ist doch kaum zu glauben! Gerda rauswerfen? Nie und nimmer!

 

Und schon überlegen die fünf Freunde, wie sie dafür sorgen können, dass die alte Dame bleiben kann: Sie brauchen Geld. Viel Geld!

Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen?


Unversehens werden die fünf betagten Protagonisten zu – mehr oder weniger – erfolgreichen Verbrechern.

(Presse-) Stimmen

Das Stück überzeugte vor allem durch die starken Charaktere. 

[...]

Durch die gezielte Überspitzung der Charaktere entstand eine Komik, der sich keiner der 112 Zuschauer im ausverkauften Theater entziehen konnte. 

[...]

„Wenn man weiß, dass die Autorin zur Premiere kommt, dann ist man natürlich noch einmal extra nervös“, sagte Regisseur Günter Hagemann. Laut Papendorf gab es dazu aber keinen Grund: „Ich finde, das Stück wurde sehr schön und professionell umgesetzt.“ 

 

Sebastian Seidel im Wedel-Schulauer Tageblatt

Quelle: https://www.shz.de/19959671

©2018

 

 

Noch ganz beseelt von den Eindrücken der letzten Tage möchte ich mich von ganzem Herzen beim Theater Wedel für diese wundervolle Premiere von "Codewort: Doppelkopf" bedanken.
So eine liebevolle Inszenierung, herrliche Darsteller, ein traumhaftes Bühnenbild und ein insgesamt durch und durch herzliches Theaterensemble ... einen schöneren Ort hätte ich mir für die Uraufführung nicht wünschen können. Vielen, vielen Dank für diesen wunderschönen Abend und TOI TOI TOI für alle weiteren Vorstellungen!

 

Die Autorin Ise Papendorf auf Facebook

https://www.facebook.com/IsePapendorf

Besetzung / Karten

Es spielen: Gerta Hellriegel, Doris Jankowski, Hans Kall, Krista Kniel, Tim Landsberger, Wolfgang Muschter, Hans-Michael Reimer, Andrea Speer

 

 

Regie: Günter Hagemann

 

 

Bühnenbau: Frank Dostal, Dittmar Tetzlaff 

 

 

Beleuchtung: Ellen Fischer, Christel Köslin

 

 

 

Verlag: Karl-Mahnke-Theaterverlag, Verden

 

Bilder

Kassenzeiten

Dienstag und Donnerstag (außer an Feiertagen)

von 15:00 bis 18:00 Uhr

sowie jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Telefon: 0 41 03 - 9 67 90 67

Mail: kasse@theater-wedel.de

Unsere Partner

 

 

 

 

 

T ermine

I ntern

E nsemble

S tart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Wedel